Hello There, Guest! Login Register


Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frage Spannung am Anodenwiderstand beim einstufigen NF-Verstärker
#1
Hallo,

habe eben den NF-Verstärker in seiner einstufigen Version zusammengesteckt, wenn ich da noch vor dem Anlegen der Wechselspannung wie im Manual beschrieben die Spannungen messe, habe ich für die Versorgungsspannung 12,7V, für die Gitterspannung -0,5V, aber über den Anodenwiderstand (27k) 8,7V. Schon deutlich größer als die 0,9V, die im Handbuch angegeben sind. Ist das noch innerhalb der Toleranzen, oder habe ich da was falsch gemacht?

Habe die Widerstände nachgemessen, der 27k hat demnach 26,7k, der andere 98,6k. Alles mit einem sehr einfachen Multimeter gemessen.

Verstärkung für eine angelegte Wechselspannung sieht aber ganz gut aus, ich versuche Mal ein Bild anzuhängen.

Gruß
achim

   

PS: Der Sinus der Verstärkung sieht nicht sehr gut aus, ist aber OK, ich habe hier ein sehr ungeordnetes Knäul von Leitungen und Kabeln.
 
Reply
  


Forum Jump:


Browsing: 1 Guest(s)